Heiraten

Heiraten in der barocken ehemaligen Schlosskirche der Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche bei Berlin - eine Idylle am südöstlichen Rande von Berlin - bietet Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Sollten Sie für Ihre Eheschließung noch einen Ort suchen, der diesem besonderen Anlass gerecht wird, empfehlen wir Ihnen unsere schöne ehemalige Schlosskirche. Weithin sichtbar ist der frühgotische Feldsteinbau, der 1725 als barocker Putzbau unter dem Gutsherrn Severin Schindler erneuert und erweitert wurde. Die leider vor 1990 verloren gegangene Innenausstattung ist nach der Restaurierung der Schlosskirche 1992 durch barocke Bestuhlung ersetzt worden, die sich harmonisch in den Raum einfügt.

Die Schlosskirche bietet ca. 120 Personen Platz.

Besonders bemerkenswert sind die sehenswerten historischen Epitaphien für die ehemaligen Gutsherren von Krummensee sowie das Grabmal für den Gutsherrn Friedrich Wilhelm Schütze, das 1789 von dem bekannten Bildhauer Johann Gottfried Schadow geschaffen wurde.

Ein Steinway-Flügel steht für Live-Musik bei Eheschließungen zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Eheschließungszimmer in unserem Rathaus eine Ehe zu schließen. Hier stehen für kleinere Hochzeiten 12 Sitzplätze zur Verfügung.

Dies alles ist romantisches Ambiente in einem der schönsten Orte Brandenburgs.

Ihr Ansprechpartner ist das Standesamt Schöneiche bei Berlin. Wir geben Ihnen Auskunft und beraten Sie gern über alle Einzelheiten. Heiraten ist von montags bis samstags nach Vereinbarung möglich. Selbstverständlich werden auch Ihre Musikwünsche für die feierliche Umrahmung entgegengenommen.

Informationen über die Anmeldung einer Eheschließung finden Sie hier. Informieren Sie sich beim Standesamt Schöneiche bei Berlin:

Dorfaue 1
15566 Schöneiche bei Berlin

Telefon 030/643304-116
Telefax 030/643304-145
E-Mail: standesamt@schoeneiche-bei-berlin.de
Ansprechpartner: Frau Wiegand, Frau Kempa, Frau Studt