Verkauf kommunaler Liegenschaften

 

Die familienfreundliche Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche bei Berlin (ca. 12.600 Einwohner), 1997 und 2000 Preisträger bei TAT - Orte - Gemeinden im ökologischen Wettbewerb liegt im Regionalpark Müggelspree, 25 km östlich vom Alexanderplatz. Der Berliner Stadtforst als Naherholungsgebiet trennt die Gemeinde vom Bezirk Köpenick des Landes Berlin. Der südlich gelegene Müggelsee ist 4 km entfernt. Die Gemeinde hat ausgezeichnete ÖPNV – Verbindungen. Durch die Schöneicher – Rüdersdorfer – Straßenbahn und zwei Buslinien ist Schöneiche bei Berlin verbunden mit den S – Bahn – Stationen Friedrichshagen und Rahnsdorf sowie mit dem Bahnhof Erkner (Regionalbahnhaltestelle).

Sie haben Interesse an einem öffentlichen Interessenbekundungsverfahren teilzunehmen?

Dann informieren Sie sich bitte über die Entwicklung des ehemaligen Gutshofgeländes (Schloss) in Schöneiche bei Berlin.

 

Ansprechpartner: Gemeinde Schöneiche bei Berlin
Sachgebiet Liegenschaften / Kataster, Frau Heck
Telefon: 030 / 643304 - 120
E-Mail: heck@schoeneiche-bei-berlin.de